Containerschiff Axel Maersk vor Cuxhaven

Zum Zeitpunkt der Auslieferung im Jahr 2003 war das unter dänischer Flagge fahrende und zur Maersk Reederei gehörende
Containerschiff Axel Maersk mit 352m Länge und 42m Breite das größte Containerschiff der Welt.

Die Axel Maersk vor Cuxhaven bei der Einfahrt in die Elbe

Der Containerriese Axel Maersk vor Cuxhaven mit Zielhafen Hamburg. Vor dem Schiff ist das Lotsenversetzboot Borkum zu sehen.



Lotsenversetzboot Borkum in SWATH-Bauweise.

Das Lotsenversetzboot Borkum in neuester Schiffsbautechnologie in SWATH-Bauweise. Diese Schiffe ähneln auf dem ersten Blick einem Katamaran,
und sind aussergewöhnlich Seetüchtig, auch bei schwerer See.



Axel Maersk in schwarz/weiss

Axel Maersk in schwarz/weiss.





Ein angemessener Abstand zu solch einem Riesen sei angeraten. Kurzfristige Ausweichmanöver oder gar ein Stopp sind auf Grund der bewegten Masse praktisch unmöglich.
Auch die Sicht von der Brücke auf das geschehen direkt vor dem Schiff ist stark eingeschränkt und nur über Radar möglich. Segler und andere Wasserfahrzeuge sollten
hier gebührenden Respekt walten lassen.




Sehr schön ist der Bugwulst zu erkennen.





Der Brückenaufbau befindet sich im hinteren Drittel des Schiffes. Sehr gut zu erkennen ist die Jacobsleiter, über die der Lotse das Schiff erklimmen muss.





Um auf die Brücke zu gelangen, ist eine gewisse körperliche Fitness sehr von Vorteil.





352m Länge, 42m Breite und wie an diesem Tag 12m Tiefgang ergeben eine enorme Wasserverdrängung.