Containerschiff Stadt Weimar beim Anlegemanöver in Cuxhaven
Maritime Fotogalerien, Kreuzfahrtschiffe, Containerschiffe und Nordseefotos

Maritime Fotogalerien - Küstenfotos - Nordseefotos - Nordseebilder


Anlegemanöver des Containerschiffes Stadt Weimar in Cuxhaven



Das Containerschiff Stadt Weimar mit der IMO-Nummer 9320051 wurde im Jahr 2006 auf der Wadan Yards MTW Werft in Wismar gebaut. Die Länge des Schiffes beträgt 221,6m, die Breite 29,8m und es hat Platz für 2741 Container. Nach mehreren Wochen auf Reede in der Aussen Elbe kam das Schiff am 20.07.2012 zum Bunkern nach Cuxhaven.


Containerschiff Stadt Wismar in langsamer Fahrt vor Cuxhaven

Das Containerschiff Stadt Weimar in langsamer Fahrt vor Cuxhaven.

Im Moment nicht sichtbar, ist bereits der Schlepper Taucher O. Wulf 3 zur Assistenz am Heck des Schiffes befestigt.



Die Stadt Weimar steuert Cuxhaven an

Kursänderung in Richtung Liegeplatz.



In der Elbemündung ist immer Schiffsverkehr

Hier in der Elbmündung ist immer reichlich Schiffsverkehr.



Der assistierende Schlepper zieht das Heck des Schiffes in Richtung Liegeplatz

Der assistierende Schlepper zieht das Heck des Schiffes in Richtung des Liegeplatzes.



Die Festmacher stehen schon bereit

Die Festmacher stehen schon am Kai bereit.

Aufgabe der Festmacher ist es, die Leinen des Schiffes zu übernehmen und das Schiff am Kai festzumachen. Was sich einfach anhört, ist in Wahrheit ein nicht ungefährlicher und vor allem körperlich schwerer Job. Besonders im Winter, wenn die schweren Taue steif gefroren sind und Eis und Schnee die Arbeit behindern, kann man von einem echten Knochenjob sprechen.



Das Containerschiff Stadt Weimar hat aufgestoppt

Das Schiff hat aufgestoppt.

Mit Schlepperhilfe am Heck und unter Einsatz des Bugstrahlers wird das Schiff nun sanft seitwärts zum Kai bewegt.



Die erste Wurfleine ist übernommen

Während der Bugstrahler bremst, wurde die erste Wurfleine übernommen.



Bugstrahlruder im Einsatz





Die Deckscrew bei der Arbeit

An der Wurfleine hängt die eigentliche Trosse.



Übernahme der Trosse

Übernahme der Trosse / Leine.



Übernahme der Vorleine





Das Auge der Leine wird über den Poller gelegt

Das Auge der Leine wird über den Poller gelegt.

Nachdem die Leinen über die Poller gelegt wurden, wird mit Hilfe der an Bord befindlichen Schiffswinden das Schiff dann an den Kai fest herangezogen, positioniert und festbemacht.