Queen Mary 2 während der Hamburg Cruise Days 2008

Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4

Die Queen Mary 2 am Cruise Center.

Da liegt sie, die Königin der Meere.
Der erste Eindruck ist gewaltig. Obwohl nur ein Teil des Schiffes zu sehen und die Perspektive ungünstig ist, werden anhand der benachbarten Bauten
die Dimensionen des Schiffes mehr als deutlich.



 Zwischen dem ersten Foto und diesem lag eine ganze Hafenrundfahrt. Die Ausflugsschiffe sind heute sehr gut besetzt den alle wollen zur Queen Mary 2.
Das Schiff ist immer noch ein Publikumsmagnet und lockt viele Besucher nach Hamburg. Heute Abend werden von hier aus die Cruise Days
offiziell eröffnet und Til Schweiger und Boris Becker dürfen die extra zu den Cruise Days installierte Blue Port Beleuchtung einschalten.

 

Passfoto der Queen ;-)
Sehr gut zu erkennen, die bei einem Dock Aufenthalt bei Blohm und Voss im November 2006 um 2 Meter verbreiterten Brückennocks.

 

Langsam geht´s um den Bug herum. Jetzt kehrt auf unserem Dampfer Hektik ein. Gucken, fotografieren, staunen, fotografieren, gucken, bloß nix verpassen....

 

Mit 35mm Weitwinkel ist das Schiff nicht mehr komplett zu erfassen, ich hätte vorher den Konverter draufmachen sollen....


Konzipiert als Trans Atlantik Liner hat die Queen Mary 2 doch eine andere Bauform wie die aktuellen Kreuzfahrtschiffe.
Das Schiff ist nicht nur immens groß, sondern sieht auch verdammt gut aus.
Wirklich ein Highlight an moderner Schiffsbaukunst, das man einfach mal Live gesehen haben muss.

Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 nach oben